Neue Besuchsregeln

Erstellt am

 

Sehr geehrte Angehörige/r und Betreuer/in,

 

seit dem 03.07.2020 haben wir unsere Besuchsregelungen gelockert, diese sind bis auf weiteres gültig!

 

Natürlich ist der Besuch durch unsere Obhutspflicht an einige Maßnahmen gebunden, da nach wie vor die Gesundheit der Bewohner/innen im Vordergrund steht.

Aus organisatorischen Gründen muss der Besuch im Vorfeld mit der Verwaltung telefonisch (Montag bis Freitag Tel. 09189/411-11 zwischen 10:00 und 12.00 Uhr)

terminlich abgesprochen werden, da wir so einen reibungslosen Besuchsablauf sicherstellen und organisieren können.

 

Die neuen Besuchszeiten sind vormittags

von 9:00 Uhr bis 11:20 Uhr

und nachmittags

von 13:20 Uhr bis 16:30 Uhr

und werden in Interwalle von 30 Minuten eingeteilt.

 

Der Besuch darf sich, laut der Bayrischen Staatsregierung, jetzt auf alle Angehörige, Freunde und Bekannte ausweiten.

Kinder unter 6 Jahren dürfen am Besuch ebenfalls teilnehmen, wenn Sie einen Mund-Nasen-Schutz tolerieren und die Hygieneregeln einhalten können.

Um eine Überfüllung zu vermeiden, dürfen jeweils 2 Personen pro Bewohner/-in zeitgleich zu Besuch kommen.

 

Der Kontakt soll vorzugsweise im Außenbereich des Hauses, mit vorgeschriebenen Abstand (1,5 Meter) sowie Einhaltung der Hygienemaßnahmen stattfinden, ein Mund-Nasen-Schutz muss hier nicht getragen werden.

Bei schlechtem Wetter findet der Besuch im Speisesaal oder in den Bewohnerzimmern statt, allerdings mit Mundschutz.

Es bedarf von unserer Seite keine Begleitperson mehr, sodass Ihre Privatsphäre wieder gewahrt werden kann.

 

Um die Gesundheit unserer Bewohner/innen und Ihrer Angehörigen gewährleisten zu können, bitten wir Sie den gesetzlich vorgegebenen Mindestabstand einzuhalten.

 

Bei Nichteinhaltung unserer Hygiene-/Schutzmaßnahmen muss der Besuch leider sofort abgebrochen werden.

Die Geschäftsführung macht bezüglich der Besuche im Zweifel von ihrem Hausrecht und ihrer Obhutspflicht gebrauch (Bewohner/-in = Schutzbefohlene/-r).

Daher appellieren wir an Ihre Eigenverantwortung!

 

Sollten Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder Kontakt zu COVID-19 Patienten gehabt haben, bitten wir von einem Besuch abzusehen.

Hatten Sie in den letzten 14 Tagen Anzeichen einer Atemwegserkrankung oder eines fieberhaften Infektes, dürfen Sie unsere Einrichtung auf keinen Fall betreten. Bitte klären Sie dies unverzüglich mit einem Arzt ab.

 

Wir wissen, dass die Situation nach wie vor schwierig für Sie und Ihre Liebsten ist. Die neuen Regelungen machen es Ihnen etwas einfacher, dennoch tragen sie nach wie vor zum Schutz unser aller Gesundheit bei und bieten zeitgleich aber die Möglichkeit, den Liebsten wieder etwas näher zu sein. Bitte seien Sie auch in Ihrem privaten Umfeld sorgsam und halten die Hygieneregeln ein.

« Zurück  Beitrag 3 von 38  Weiter »
« Zurück  Beitrag 3 von 38  Weiter »

Kontakt

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Sie.

Telefon: 09189 411 - 0
Telefax: 09189 411 - 12

E-Mail: post@doktorshof.de
Internet: www.doktorshof.de

Anfahrt

Den Doktorshof finden Sie ganz einfach: Autobahnausfahrt (A3) Oberölsbach, Berg. Nach Berg bzw. in Berg Richtung Hausheim. Von Nürnberg sind es 35 Kilometer, von Regensburg rund 70 Kilometer bis zu uns.

Karte zur Anfahrt